The Original Woodstock Legends Tour

Ten Years After

Künstler:

Sonntag, 06.10.2019 | Pavillon am Calwer Bogen, Sindelfingen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 32 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Ten Years After Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Auf ihrer „The Original Woodstock Legends Tour“ sind Ten Years After im Sommer und Herbst 2019 in den USA und Europa unterwegs. Die Route führt sie nicht nur nach New York, London, Amsterdam, Stockholm oder München, sondern auch zu uns nach Sindelfingen. Dabei ist das Konzert etwas ganz besonderes, denn im Gegensatz zu den großen Locations in den Metropolen dieser Welt werden wir sie im Pavillon hautnah erleben.

Ten Years After feiern ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem neuen Studioalbum, das den Titel »A Sting In The Tale« trägt.

Parallel zu den Beatles tourten sie durch die Lande und spielten unter anderem auch im kultigen Hamburger Starclub. Unvergessen bleibt der viel beachtete Auftritt der damals noch jungen Band im Jahr 1969 beim Festival in Woodstock. Vor allem mit der zehnminütigen Zugabe »I’m Going Home« spielte sich das Quartett in die Herzen der Zuschauer.

Neben diesem legendären Song dürfen wir uns auf Klassiker freuen wie »Love Like A Man«, »Good Morning Little Schoolgirl«, »Hear Me Calling«, »Goin‘ Home« und »I’d Love To Change The World«. Die Band spielt aber auch Material, das im Laufe der Jahre immer wieder von Fans gefordert wurde, bisher aber selten bis überhaupt nicht zu Live-Ehren gelangte, wie beispielsweise »Gonna Run«, »Nowhere To Run«, »I Say Yeah« und »Standing At The Station«.

Darüber hinaus sind einige Überraschungen und mehrere komplett neue Stücke zu erwarten, die Zuschauer dürfen sich bereits auf die Songs »Land Of The Vandals«, »Silverspoon Lady«, »Suranne Suranne«, »Last Night Of The Bottle« aus dem neuen Album »A Sting In The Tale« auf den aktuellen Konzerten freuen.

Nach einer wechselvollen Bandgeschichte mit zwischenzeitlichen Auflösungen, Comebacks und wechselnden Bandmitgliedern heißen die beiden originalen Gründungsmitglieder Chick Churchill (Keyboards) und Ric Lee (Schlagzeug) nunmehr zwei wahrlich herausragende Musiker in ihren Reihen willkommen: Den mehrfachen Gewinner des British Blues Award und erfolgreichen Solokünstler Marcus Bonfanti (Gesang und Gitarre) und die Bass-Ikone Colin Hodgkinson (u.a. Spencer Davis, Alexis Korner, Peter Green, John Lord, Charlie Watts, Whitesnake, Chris Rea, Konstantin Wecker).