UNDUZO

Samstag, 17.07.2021 | Burgruine Löffelstelz, Mühlacker

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 19 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können UNDUZO Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Die Vokalband UNDUZO begeistert nicht nur mit einer gekonnten Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit ihrer eigenen Texte, großer Musikalität und exzellenten Stimmen. Ihre Eigenkompositionen sind stilistisch vor allem in den Facetten der Popmusik beheimatet. A Cappella ist dabei das kreative Werkzeug der Gruppe: Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beat Box und live-geloopten Linien ineinander. Der Comedy-Aspekt hat bei UNDUZO neben viel Humor auch Klarheit und Tiefe. Die Texte sezieren Zwischenmenschliches und beschäftigen sich mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Inhalten. Mal skurril, mal lyrisch und liebend gerne mit einem Augenzwinkern. Die Beats bei UNDUZO zaubert Julian. Er singt außerdem Bariton und arbeitet gemeinsam mit Cornelius Mack, der sich durch sein überraschend vielseitiges Wesen auszeichnet, die Arrangements des Ensembles aus. Als Powerfrau mit trockenstem Humor und Wahnsinnsstimme groovt sich die Mezzosopranistin Sinnika Kimmich spielend leicht ein. Richard, der Bass der Band, bringt die Bildsprache ein und die Bilder im Kopf auf Papier. An vielen Songtexten arbeitet er gemeinsam mit Patrick, der außerdem für die Songideen und fast alle Melodien verantwortlich ist. Die sympathische Vocalband steht seit 2009 gemeinsam auf der Bühne und gewinnt mit ihrem Konzept national und international Preise wie zum Beispiel den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2016. Foto © Matthias Klingler